So ausführlich Barth dogmatisch schreibt, so knapp kann er, wenn nötig, andere Bücher rezensieren:

Was Brunner in seinem neusten Buch „Der Mensch im Widerspruch“ zu dieser Sache beibringt, ist so schlimm, daß ich nur durch Schweigen dazu Stellung nehmen kann. (KD I/2, 201)

rezi.jpg

Barth hätte seine Rezensionen twittern können!

Advertisements